Samstag, 26. November 2011

Römö für Mutter und Kind

Der Stoff lässt sich nicht gut fotografieren, aber ich hab es trotzdem versucht. Es ist ein angenehm zu tragender Jeansstoff mit Muster, der innen flauschig weich ist.
Die Stickdatei ist von Luzia Pimpinella. Der Puppe passt der Rock natürlich nicht, und der Kinderrock ist über einer Lautsprecherbox fotografiert. ;) Frau weiß sich zu helfen!



Leider bleibt die Schneiderpuppe nicht oben, weil sie eigentlich nur ein "stiller Butler" ist und ohne den Hosenbügel sackt das Gestänge wieder zusammen.
 Nun der Kinderrock:



So eine Lautsprecherbox ist doch sehr vielseitig zu verwenden!!!

Mittwoch, 9. November 2011

Ein Beanie für meinen Teenie

Mein Töchterchen lag mir schon eine Zeit lang in den Ohren mit einem Beanie und so habe ich Anlauf genommen und die Mütze einfach ohne Vorlage gestrickt. Tochter ist begeistert und spricht schon von Nachschub. Besser hätte ich mir aufgeschrieben wie ich es gemacht habe. Aber jede Wolle strickt sich wieder anders und man muss wieder neu Maß nehmen.

Aus der gleichen kuscheligen Wolle habe ich noch einen Schal gestrickt.

Viel Spaß hat mir auch der selbst entworfene Loop im Mustermix nach Lust und Laune gemacht.



Blütenkette

Wieder einmal ist eine Blütenkette entstanden, diesmal in meinen absoluten Lieblingsfarben dafür. Ich häkele sie total gerne.

Variationen eines Themas

Auf Geschirrtücher gestickt





Mittwoch, 21. September 2011

Eule mit Pilz





Heute Abend kam ein kleines Eulchen angeflattert und ließ sich ganz leise nieder und wie man sieht, sprießen auch wieder die Pilze.

Sonntag, 18. September 2011

Flohmarkt

Nach etlichen Jahren waren wir mal wieder auf einem Flohmarkt. Er fand in unserem Wohnort statt und zugelassen waren nur Privatanbieter. Das Wetter war schön, der Markt gut besucht und interessante Dinge (natürlich neben Ramsch) wurden angeboten. Hier seht ihr meine Schätze:

Montag, 22. August 2011

Und wieder zwei Calorimetrys (oder Calorimetries)

Der blaue Calorimetry ist ein kleines bisschen schmaler als der schwarze. Ich habe ihn auch etwas kürzer gestrickt. Es kommt immer auf den Geschmack an. Einer trägt den Calorimetry lieber enger, der andere lockerer am Kopf. Naja, es gibt ja immer noch weitere Knopflöcher zum Verstellen. Ich mag diese Form sehr gern, da man so viel damit machen kann. Man kann sich das Band mal schnell über die Ohren ziehen, wenn es kühler wird oder trägt es einfach um den Hals. Aber daran denken wir bei den momentanen tropischen Temperaturen noch nicht. Trotzdem hier gibt es Fotos und Baumwolle kann man auch im Sommer tragen ... :)






Sonntag, 21. August 2011

Sommer in Rheinland-Pfalz

Nachdem der Sommer noch einmal zurückgekommen ist, gibt es bei mir Seesterne aus Fimo mit Perlchen zu sehen. ;)






Samstag, 16. Juli 2011

Was gibt`s Neues bei Madame Luna?

Ich liebe diese gehäkelten Blütenketten!






Ein Büchlein für Tee. Immer ein schönes Geschenk.

Ein Nadelkissen
So kann ein Lesezeichen auch aussehen.

Die Rückseite


Vintageherz

Mittwoch, 13. Juli 2011

Samstag, 9. Juli 2011

Gretelies und Calorimetry

Eine Gretelies ist sooo wandelbar, diesmal in Rosa-/Lilatönen mit kleiner Innentasche.







Den Calorimetry trägt man als Haarband und wenn es kühler ist auch mal um den Hals. Hier einmal in khaki und einmal in schwarz.



Mittwoch, 6. Juli 2011

Sommerklimpertäschchen

Heute ist mir dieses Täschchen von der Maschine gehüpft und gleich war auch das passende Model zur Seite. :)



Sonntag, 26. Juni 2011

Häkelsommer

Diese Blümchen sind immer wieder so variabel. Ich mache sie total gerne.






Diese Häkeltäschchen sind auch noch entstanden.